AP-Daten in den Notenmanager übertragen

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Notenmanager Schulversion > Administrator Handbuch > Abschlussprüfung RS >

AP-Daten in den Notenmanager übertragen

> Letzte Änderungen am 14.09.2017 <

Die ASV-Schnittstelle "Abschlussprüfung-Export" schreibt alle Daten aus der Abschlussprüfungsmaske in eine XML-Datei, die NMAdmin anschließend einlesen kann. Gehen Sie wie folgt vor:

1.Melden Sie sich mit ausreichenden Rechten an der ASV an und wählen Sie "Datei - Verwaltung - Schnittstellen".

 

asvexport01

 

2.Wählen Sie aus der Liste der Schnittstellen "Abschlussprüfung-Export" aus.

 

asvapexp01

 

3.Klicken Sie auf [Start]. Es öffnet sich der Dialog für den AP-Export.

 

asvapexp02

 

4.Nach einem Klick auf [Weiter] erscheint ein Dateidialog. Wählen Sie das Zielverzeichnis aus und geben Sie einen aussagekräftigen Dateinamen ein.

 

asvapexp03

 

5.Sobald Sie auf [Speichern] geklickt haben startet der Datenexport. Nach einem erfolgreichen Export wird Ihnen das Passwort der erzeugten Zip-Datei angezeigt. Wenn Sie den Import in den Notenmanager nicht am gleichen Rechner und gleich im Anschluss vornehmen können müssen Sie sich das Passwort notieren. Ansonsten können Sie es in NMAdmin mit Strg+V einfach in den entsprechenden Dialog einfügen.

 

asvapexp04

 

6.Starten Sie jetzt NMAdmin und melden Sie sich als Administrator an.

7.Wählen Sie im Menü "Datenimport - aus ASV - AP-Noten importieren" aus.

 

asvapimport

8.Wählen Sie die Zip-Datei aus, die von der ASV erstellt wurde. Klicken Sie dann in das Passwortfeld und drücken Sie Strg+V. Sofern es sich noch in der Zwischenablage befand wird nun das Passwort eingetragen. Ansonsten müssen Sie es manuell eingeben. Klicken Sie dann auf [Start].

 

asvapimport2

 

9.Nach dem Import zeigt Ihnen NMAdmin eine Übersicht über die importieren Datensätze und die aufgetretenen Fehler.

 

 

asvapimport3

 

 

Hinweis: Die Fehlermeldung "Keine AP-Daten in der ASV-Datei gefunden" bedeutet, dass NMAdmin den Schüler in der Exportdatei zwar gefunden hat, dort aber keine AP-Daten für den Schüler gespeichert sind. Dies tritt insbesondere dann auf, wenn Sie versuchen, direkt nach dem Zeugnisnotenimport in die ASV die AP-Daten in den Notenmanager zurückzuspielen. Die Schnittstelle "Export der Abschlussprüfungsleistungen (RS)" schreibt nur für die Schüler Daten in die Datei, bei denen der AP-Datensatz über die Eingabemaske manuell geändert wurde. Dies trifft aber normalerweise erst dann zu, wenn tatsächlich Prüfungsleistungen eingetragen wurden.

10.Klicken Sie zum Abschluss auf [Schließen]. Jetzt können Sie mit der Schulversion den AP-Dialog öffnen und die Daten aus der ASV einsehen.