Lösen von Problemen

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Notenmanager Schulversion > Administrator Handbuch > Datenaustausch mit ASV > Neues Schuljahr anlegen >

Lösen von Problemen

> Letzte Änderungen am 14.09.2017 <

An dieser Stelle finden Sie Hilfestellungen zum Lösen von immer wiederkehrenden Importproblemen. Bevor Sie sich an das Forum oder den Support wenden sollten Sie die Informationen auf dieser Seite überfliegen, ob nicht auch Ihr Problem hier schon aufgeführt ist.

Auf jeden Fall sollten Sie immer folgende Punkte beachten:

1.Sind alle Programme (Schulversion und NMAdmin) auf dem neuesten Stand?

2.Haben Sie in NMAdmin die Datenbankstruktur prüfen lassen (Menü Wartung)?

3.Haben Sie in der Schulversion die Datenbank prüfen lassen (Menü Wartung)?

 

Ein Unterricht wurde nicht importiert

Problem: ein Unterricht wird in der Schulversion unter "Unterricht bearbeiten" nicht angezeigt. Die Datenbank wurde bereits geprüft.

Am günstigsten ist es, die Spur des Unterrichts zu verfolgen.

Schauen Sie zuerst in der Unterrichtsmatrix der ASV nach, ob dort der Unterricht korrekt mit Stundenzahl und Lehrerkürzel angelegt ist. NMAdmin importiert keine Unterrichte, die als Intensivierungsstunde oder Profilstunde markiert sind! Sollte hier eine falsche Eintragung bei "Abweichung" stehen bleibt der Unterricht daher vielleicht unberücksichtig.

Sind die Daten dort korrekt, schauen Sie als nächstes mit NMAdmin in die Exportdatei. Dazu rufen Sie in NMAdmin den Menüpunkt "Datenimport > aus ASV > ASV Exportdatei analysieren".

exportanalyse1

Wählen Sie die Exportdatei aus und tragen Sie das Passwort ein, klicken Sie abschließend auf [Laden].

exportanalyse2

Je nach Geschwindigkeit des Rechners brauchen Sie jetzt etwas Geduld. NMAdmin lädt die Datei und reichert sie mit zusätzlichen Daten an, um sie für den Laien leichter verständlich zu machen. Wenn die Daten geladen wurden klicken Sie auf das kleine Dreieck vor dem Schulnamen.

exportanalyse3

 

Dem Aufbau der Exportdatei entsprechend finden Sie hier vier Unterelemente. Für den Moment interessiert uns der Bereich "unterrichtselemente". Wenn Sie hier wieder auf das kleine Dreieck vor "Unterrichtselemente" klicken wird eine Liste aller Unterrichte in der Exportdatei geöffnet.

Diese Liste können Sie nun nach beliebigen Spalten sortieren oder auch Gruppieren. Zum Gruppieren ziehen Sie bitte einen Spaltenkopf (z. B. den mit der Beschriftung "lehrkraft_resolved") nach oben in den Kopfbereich für die Gruppierung.

exportanalyse4

Zum löschen einer Gruppierung fahren Sie mit dem Mauszeiger in der Gruppierungszeile auf "lehrkraft_resolved" und klicken dann auf das kleine "x" zum Löschen.

Suchen Sie nun nach dem vermissten Unterricht in der Exportdatei. Wenn Sie ihn finden prüfen Sie, ob er korrekt aufgeführt wird, also weder als Intensivierungs- noch als Profilstunde und dass die Unterrichtsart "Pflichtunterricht" ist ("unterrichtsart_resolved" = P).

Wenn der Unterricht in der Exportdatei mit korrekten Daten in der Exportdatei steht und trotzdem nicht importiert wurde werfen Sie als nächstes einen Blick in die Logdatei von NMAdmin. Sie heißt nmadmin_log.txt und ist im Programmverzeichnis von NMAdmin zu finden. Während des Datenimports wird für jeden Unterricht ein Eintrag in die Logdatei geschrieben, entweder mit Erfolgs- oder Fehlermeldung. Mit diesen Informationen können Sie dann den Notenmanager-Support oder das Forum kontaktieren.

Einem Unterricht wurden keine Schüler zugeordnet

Problem: Im Dialog "Unterricht bearbeiten" sind dem Unterricht keine Schüler zugeordnet. Die Datenbank wurde bereits geprüft.

Prüfen Sie zunächst in der ASV über die Unterrichtsmatrix, ob dem Unterricht überhaupt Schüler zugeordnet wurden ("Schüler im Kurs"). Sind die Einstellungen korrekt schauen Sie in die Exportdatei.

Gehen Sie zunächst vor wie oben, hangeln sich aber in der Dateistruktur über "Klassen > Klassengruppen" zunächst zu einem beliebigen Schüler des Unterrichts und wählen bei ihm "besuchte_faecher" aus. Überprüfen Sie in der Liste, ob der betreffende Unterricht in dieser Liste zu finden ist. Taucht die Fachbezeichnung in der Liste auf, das Feld "unterrichtselement_resolved" ist aber leer, dann sind die Eingaben in der ASV nicht stimmig. Ansonsten kontaktieren Sie den Support.

Die Bezeichnung der Unterrichte weicht von der ASV ab

Dies ist nicht wirklich ein Problem. Beim Import liest NMAdmin die Daten in der Reihenfolge aus der Exportdatei, wie sie von der ASV geschrieben wurde. Die Fachbezeichnungen werden auf das "Basiskürzel" gestutzt und dann bei Bedarf ein (1) oder (2) angehängt. So kann es passieren, dass D_1 und D_2 aus der ASV nicht zu D (1) und D (2) werden, sondern dass die Unterrichte gerade vertauscht wurden (aus D_1 wird D (2) und umgekehrt). Das hat aber für die Funktionalität und die Rückübertragung von Noten keine Relevanz.