Berichtedesigner

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Notenmanager Berichtemodul >

Berichtedesigner

Das Berichtemodul arbeitet mit Berichtsvorlagen und Berichtsdefinitionen.

Berichtsvorlagen

Die Berichtsvorlagen sind Textdokumente, die ganz normal im Dateisystem - bevorzugt auf dem Server - gespeichert werden. Gestaltet werden diese Textdokumente mit der im Berichtemodul integrierten Textverarbeitung. In die Textdokumente kann der Administrator Serienbrieffelder einbetten, die auf die Daten in der Notenmanagerdatenbank (oder auch auf berechnete Werte) verweisen. Vom Administrator entworfene Vorlagen tragen die Dateiendung "nbt".

Berichtsdefinitionen

Zu jeder Berichtsvorlage benötigt das Berichtemodul noch zusätzliche Informationen, die dann in der sogenannten Berichtsdefinition in der Notenmanager-Datenbank gespeichert wird. Folgende Daten werden zu jedem Bericht gespeichert:

Der Dateiname und der Speicherort der Berichtsvorlage.

Der Name, unter dem der Bericht in der Auswahlliste angezeigt werden soll.

Eine Kurzbeschreibung für den Bericht.

Die Kategorie, unter der der Bericht angezeigt werden soll.

Ob Berichte, die mit dieser Vorlage erstellt werden, auf dem Notenbogen verzeichnet weden sollen (und falls ja, mit welchem Kürzel).

 

Hinweis: Mehrere Berichte (bzw. Berichtsdefinitionen) können auf die gleiche Berichtsvorlage verweisen. Somit ist es z. B. auch möglich, ein und dieselbe Berichtsvorlage in mehreren Kategorien aufzuführen.