Halbjahresleistungen

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Notenmanager Schulversion > Administrator Handbuch > Programmbedienung > NMAdmin > Menü "Daten" >

Halbjahresleistungen

> Letzte Änderungen am 23.03.2019 <

Über diesen Dialog können Sie die aktuellen Notenbilder der Schüler dauerhaft in der Datenbank speichern. Diese Funktion ist insbesondere für die Schularten und Jahrgangsstufen wichtig, bei denen im Jahreszeugnis die Halbjahresleistungen getrennt aufgeführt werden müssen.

Entsprechend der aktuellen Regelung zu Speicherfristen werden nur die Leistungen des aktuellen Schuljahres sowie des vorangegangenen Schuljahres gespeichert.

Bearbeitungsmodus: Halbjahresleistungen speichern

Treffen Sie zunächst die Auswahl, für welche Schüler Sie die aktuellen Notenstände speichern wollen und zu welchem Ausbildungsabschnitt (Schuljahr/Halbjahr) die Noten zählen sollen:

Halbjahresleistungen für

alle Schüler: Sie brauchen keine weiteren Einstellungen zur Auswahl vorzunehmen. Für alle Schüler, die nicht in der AUS-Klasse sind, werden die Noten gespeichert.

ausgewählte Klassen: Die Liste mit den Klassenbezeichnungen ist aktiviert. Wählen Sie eine oder mehrere Klassen aus (Mehrfachauswahl wie üblich mit Hochstell- oder Strg- Taste).

ausgewählte Schüler: Die Listen für die Klassenbezeichnungen und Schülernamen werden aktiviert. Wählen Sie der Reihe nach zuerst eine Klassen, anschließend die gewünschten Schüler der Klasse, dann die nächste Klasse, dort die gewünschten Schüler, ... aus.

speichern. Die aktuellen Noten werden gespeichert für das

1: die aktuellen Noten werden unabhängig vom aktuellen Datum als Noten des ersten Halbjahres abgelegt.

2: die aktuellen Noten werden unabhängig vom aktuellen Datum als Noten des zweiten Halbjahres abgelegt.

Halbjahr des Schuljahres

Vorjahr: Diese Option wird angeboten, damit man am Anfang des Schuljahres noch den Notenstand des vergangenen Schuljahres sichern kann (falls dies am Ende des Schuljahres vergessen wurde).

aktuelles Schuljahr: der Normalfall

nächstes Schuljahr: der Vollständigkeit halber, eine sinnvolle Einsatzmöglichkeit scheint es aber nicht zu geben.

 

Wenn Sie den Speicherprozess starten berechnet NMAdmin für alle ausgewählten Schüler die Noten aufgrund des aktuellen Notenbildes. Anschließend wird für jedes Unterrichtsfach ein Datensatz mit folgenden Daten erzeugt:

Schuljahr (dem die Noten zugerechnet werden sollen)

Halbjahr (dem die Noten zugerechnet werden sollen)

Fachkürzel

Datum und Uhrzeit der letzten Änderung

Schnitt der großen Leistungsnachweise

Schnitt der kleinen Leistungsnachweise

Gesamtnotenschnitt

Zeugnisnote (unter Berücksichtigung einer zu diesem Zeitpunkt eingetragenen pädagogischen Note)

 

Bearbeitungsmodus: Halbjahresleistungen einsehen

Wählen Sie Klasse und Schüler aus, um sich die gespeicherten Halbjahresleistungen anzeigen zu lassen. Durch einen Klick auf die Spaltenköpfe können Sie die Datensätze sortieren lassen.