Fächerspiegel anlegen

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Notenmanager Schulversion > Administrator Handbuch > Einrichten >

Fächerspiegel anlegen

> Letzte Änderungen am 14.09.2017 <

Über die Fächerspiegel wird im Notenmanager festgelegt, welche Fächer in welcher Reihenfolge auf das Zeugnis gedruckt werden. Der Notenmanager bringt für alle Schularten fest einprogrammierte Fächerspiegel mit, so dass Sie sich eigentlich nicht weiter um die Fächerspiegel kümmern müssen.

Wenn Sie aber beim Zeugnisdruck sich vom festen Fächerspiegel lösen wollen (z. B. beim Druck des Abschlusszeugnisses der Realschule) müssen Sie für die entsprechende Jahrgangsstufe und Ausbildungsrichtung einen eigenen Fächerspiegel definieren.

Beim Zeugnisdruck ermittelt die Schulversion für jeden Schüler die Jahrgangsstufe und die Ausbildungsrichtung, sucht in der Datenbank den passenden Fächerspiegel und wendet ihn dann gegebenenfalls an. Wird zu dieser Kombination aus Jahrgangsstufe und Ausbildungsrichtung kein Fächerspiegel gefunden fällt das Programm auf die fest eingebauten Fächerspiegel zurück. So ist also auch ein Mischbetrieb möglich, d. h. für einige Zeugnisse wird ein eigener Fächerspiegel verwendet, für andere die Standardfächerspiegel.

Wichtig: Damit die Notenmanager Schulversion auch tatsächlich die eigenen Fächerspiegel anwendet muss eine entsprechende Option in den Programmeinstellungen aktiviert werden (s. unten).

Vorgehensweise

Zum Einrichten von Fächerspiegeln gibt es zusätzlich auch ein Video-Tutorial.

1.Starten Sie NMAdmin und melden Sie sich an.

2.Öffnen Sie das Menü "Datenbank > Fächerspiegel"

 

fsp1

 

3.Wenn Sie den Dialog das erste Mal öffnen sind noch keine Fächerspiegel vorhanden, der Dialog ist noch weitgehend leer.

 

fsp2

 

 

Die Felder haben folgende Bedeutung:

     

Jgst

Jahrgangsstufe, für die dieser Fächerspiegel gelten soll

AR

Ausbildungsrichtung, für die dieser Fächerspiegel gelten soll

Rel.

Position des Faches Religion (1 - 30): Im Zeugnis wird hinter die Fachbezeichnung "Religion" zusätzlich noch in Klammern das Bekenntnis gedruckt. Um zu wissen, bei welchem Fach dieser Zusatz gedruckt werden muss, legen Sie in diesem Feld die Positionsnummer fest. In den meisten Fällen ist dies die 1 (= erste Stelle im Zeugnis).

P01 bis P30

Positionen um Zeugnis. Ordnen Sie jeder Positionsnummer das entsprechende Fach zu. Nicht benötigte Positionen bleiben leer oder erhalten ein "-".

fsp4

Klicken Sie auf diesen Button, um den Fächerspiegel zu löschen. Achtung: Durch einen BUG in der aktuellen NMAdmin-Version können Sie einen eben angelegten Fächerspiegel nicht gleich wieder löschen. Schließen Sie dann zunächst den Dialog und öffnen Sie ihn wieder.

fsp5

In der Regel ähneln sich die Fächerspiegel für die einzelnen Jahrgangsstufen oder Ausbildungsrichtungen. Über diesen Button können Sie einen Datensatz duplizieren.

 

4.Klicken Sie in der Zeile mit dem "+" am Anfang in das Feld für die Jahrgangsstufe und tragen Sie diese ein. Dadurch wird ein neuer Datensatz angelegt.

5.Geben Sie die Ausbildungsrichtung und die Position des Faches Religion für diesen Fächerspiegel ein.

6.Belegen Sie jetzt die einzelnen Positionen mit den Fachkürzeln. Sie können folgendermaßen vorgehen:

a.Auswahl mit der Maus über die Klappboxen.

b.Eingabe mit der Tastatur. Geben Sie die Buchstaben eines Fachkürzels rasch hintereinander ein bis es im Feld angezeigt wird. Anschchließend drücken Sie die Tabulatortaste, um in das nächste Feld zu gelangen.

7.Zum Abschluss drücken Sie die Eingabetaste, dadurch wird der Datensatz gespeichert. Geben Sie so die einzelnen Fächerspiegel der Reihe nach ein. Der Dialog sollte dann in etwa wie folgt aussehen:

 

fsp3

 

 Wichtig: Verwenden Sie immer nur die Basiskürzel eines Faches, also z. B. Rel, M, IT, S, niemals "abgeleitete" Kürzel wie EvR, KR, M I, IT-CAD, Sm, Sw, ...

8.Wenn Sie mit der Eingabe der Fächerspiegel fertig sind schließen Sie den Dialog und öffnen Sie die Systemeinstellungen über "Einstellungen > Systemeinstellungen".

 

fsp6

 

9.Setzen Sie im Bereich "Zeugnis" den Haken vor "Eigene Fächerspiegel verwenden".

 

fsp7

10. Damit ist die Definition der Fächerspiegel abgeschlossen.

 

Hinweise zum Fächerspiegel für das Abschlusszeugnis der Realschule

Mit der Einführung der ASV im Schuljahr 2013/14 wurde der Fächerspiegel für das Abschlusszeugnis im Vergleich zur WinSV reduziert. Er umfasst jetzt nur noch folgende Fächer (in dieser Reihenfolge): Rel, Eth, D, E, F, M, IT, Ph, Ch, B, G, Ek, WR, Sk, BwR, Sow, S, Mu, Ku, W, TG, HE