Installation

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Notenmanager Berichtemodul > NMBViewer >

Installation

 

Erstellen Sie ein Unterverzeichnis "NMBViewer" im Programmverzeichnis der Notenmanager Schulversion. Wird die Schulversion von allen Clients von einer Freigabe auf dem Server gestartet reicht es, das Unterverzeichnis in dieser Freigabe zu erstellen. Ist die Schulversion auf allen Clients lokal installiert muss auch das NMBViewer-Verzeichnis auch auf allen Clients im Programmverzeichnis erstellt werden.

Kopieren Sie den Inhalt der Downloaddatei NMBViewer.zip in das Unterverzeichnis

 

Weitere Installationschritte sind nicht notwendig. Beim Programmstart prüft die Schulversion die Existenz des Verzeichnisses "NMBViewer" sowie der PRogrammdatei NMBViewer.exe. Sofern vorhanden wird die entsprechende Funktionalität freigeschaltet.