Jahresfortgangsnoten in die ASV übertragen

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Notenmanager Schulversion > Administrator Handbuch > Abschlussprüfung RS >

Jahresfortgangsnoten in die ASV übertragen

> Letzte Änderungen am 14.09.2017 <

Vor der Übertragung der Jahresfortgangsnoten müssen Sie unbedingt die vorbereitenden Schritte durchgearbeitet haben. Ansonsten laufen Sie Gefahr, dass die Notenübertragung scheitert oder einen "Datensalat" anrichtet.

1.Starten Sie NMAdmin und wählen Sie im Menü "Datenbank" den Punkt "Klassen". Stellen Sie sicher, dass für die 10. Klassen die Zeugnisart Abschlusszeugnis ist bzw. ändern Sie die Zeugnisart entsprechend ab.

2.Wählen Sie im Menü "Datenexport" den Punkte "ASV - Zeugnisnoten".

 

expasvzn

3.Es öffnet sich der Dialog für den Zeugnisnotenexport. Wählen Sie das Zielverzeichnis für die Exportdatei aus und aktivieren Sie die gewünschten Optionen. Markieren Sie dann die zu exportierenden Klassen, in diesem Fall also die 10. Klassen.

 

asvznexpdialog

4.Klicken Sie auf [Start], um den Notenexport zu starten. Es öffnet sich ein Fenster, das den Fortschritt des Exports anzeigt. Wenn alles ohne Fehler abläuft sollte der Dialog am Ende wie folgt aussehen.

 

asvzndlgresult

 

Hinweis: NMAdmin schreibt beim Export die Zeugnisnoten nicht nur in die Exportdatei sondern übernimmt genau diese Noten auch in die eigene Abschlussprüfungs-Datenbank. Nach erfolgreichem Export ist dann der Datenbestand in ASV und Notenmanager identisch. Ein Datenimport von ASV in den Notenmanager für die folgende 2. Prüfungskonferenz (Festsetzung Jahresfortgangsnoten) ist daher nicht nötig (und momentan auch gar nicht möglich; Stand 17.05.2014).

5.Klicken Sie auf [Schließen]. Es folgt eine Meldung, die Ihnen das Zielverzeichnis, den Dateinamen (lautet immer "NMzuASV_Notenexport.zip") sowie das zufällig generierte Passwort anzeigt. Das Passwort wird zusätzlich in die Zwischenablage kopiert, so dass Sie es in ein beliebiges Programm kopieren können. Wenn Sie den Import in die ASV vom gleichen Rechner aus vornehmen liest die ASV das Passwort sogar automatisch aus der Zwischenablage.

 

ascznexpmsg

6.Klicken Sie auf [OK] und starten Sie die ASV.

7.Melden Sie sich mit ausreichenden Rechten an der ASV an und wählen Sie "Datei - Verwaltung - Schnittstellen".

 

asvexport01

8.Wählen Sie aus der Liste der Schnittstellen "Import von Zeugnisnoten nach ASV" aus.

 

asvznimp01

9.Klicken Sie auf [Start] und im folgenden Dialog auf [Datendatei auswählen]. Wählen Sie die vom Notenmanager erzeugte "NMzuASV_Notenexport.zip" aus.

 

asvznimp02

10.Sofern das Passwort nicht mehr in der Zwischenablage gespeichert ist öffnet sich jetzt ein Dialog zur Passwortabfrage.

 

asvznimp3

 

Geben Sie das Passwort ein und klicken Sie auf [OK].

11.Die Export-Datei wird jetzt von der ASV-Schnittstelle einer Prüfung unterzogen.

 

asvznimp4

 

Klicken Sie auf [Weiter] und den eigentlichen Import zu starten.

12.Nach Abschluss des Imports sollten Sie folgende Meldung erhalten:

 

asvznimp5

 

Bestätigen Sie mit einem Klick auf [OK] und schließen Sie anschließend das Dialogfenster der Schnittstelle.