Altes Zeugnislayout

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Notenmanager Schulversion > Administrator Handbuch > Zeugnisse erstellen > Zeugnislayout > Fächerspiegel mit Noten >

Altes Zeugnislayout

> Letzte Änderungen am 14.09.2017 <

Einstellungen

Um das alte Zeugnislayout zu nutzen melden Sie sich an NMAdmin an, öffnen den Dialog "Einstellungen > Systemeinstellungen" und deaktivieren die Optionen "Neues Zeugnislayout" und "Eigene Fächerspiegel".

Aufbau des Fächerspiegels

Die Fachbezeichnungen sind fest im Programmcode hinterlegt und entsprechen dem Zeugnismuster aus der WinSV (hier das Beispiel für die Realschule).

zeugnissetfspalt2

Jedem Fach ist also eine feste Position (Positionsnummer) im Zeugnislayout zugeordnet. Um die Noten der Schüler an die richtige Positionsnummer im Zeugnis setzen zu können muss der Notenmanager wissen, welches Fächerkürzel dem jeweiligen Fach zu zuordnen ist.

Diese Einstellung wird in der Schulversion über den Dialog "Datenbank > Fächerliste" vorgenommen. Alternativ können Sie im NMAdmin unter "Daten > Fächer" die Positionsnummer anpassen (Spalte "Pos").

In der Fächerliste müssen nur die Fächer angepasst werden, die bei Ihnen tatsächlich im Einsatz sind, d. h. deren Fachkürzel den verschiedenen Unterrichten zugeordnet wurden.

Beispiel

Mit dem Umstieg auf die ASV sind leider einige Fachkürzel im Vergleich zur WinSV geändert worden, so dass die Notenzuordnung teilweise nicht funktioniert. Hier eine Erläuterung an zwei Beispielen.

1. Chemie

Traditionell (zumindest an der Realschule) mit "Ch" bezeichnet ist die neue Bezeichnung in der ASV jetzt einheitlich über alle Schularten "C". In der Fächerliste existieren jetzt mehrere verschiedene Fächerkürzel für das Fach Chemie ("Ch", "Ch I", "Ch II/III" aber eben auch "C" und evtl. "C I", "C II/III"). Als neu importiertes Fach hat "C" in der Fächerliste zunächst keine Positionsnummer, so dass die Note im Zeugnis nicht erscheint.

Sie müssen jetzt - entsprechend des obigen Zeugnismusters - für das Fachkürzel "C" (und evtl. auch "C I", "C II/III") die Positionsnummer auf 9 setzen. Nach einem anschließenden "Datenbank prüfen" in NMAdmin oder Schulversion werden jetzt für alle Unterrichte, die das Kürzel "C" verwenden, die Noten korrekt ins Zeugnis übernommen.

2. Religion

Grundsätzlich gilt hier das gleiche wie für das Fach Chemie, allerdings sind natürlich alle Bekenntnisse betroffen. Sie müssen also "K", "KR", "RK", "EV", "Ev", "EvR" oder wie auch immer die Unterrichte bezeichnet sind auf die Postionsnummer 1 setzen (mit anschließendem "Datenbank prüfen"). Ethik hat aber seine eigene Positionsnummer 2.